+++ Vom 14. - 22.03.2019 ist witterungsbedingt keine Annahme von Bodenaushub Z1.2 bis Z2 möglich. +++

Bodenaushub mit einer Verunreinigung bis Z1 können wir weiterhin annehmen, da hierfür Lagerfläche zur Verfügung steht. Bauschutt- und Altschotteranlieferungen, sowie Containerdienste sind von diesem Annahmestopp nicht betroffen.

 

Wir sind einer der größten Abnehmer für nicht gefährlichen Boden und Bauschutt in Niedersachsen. Als kleines, eingespieltes Team verbindet uns ein gemeinsames Ziel: unseren Kunden unbürokratisch und flexibel die beste Lösung zu bieten und gleichzeitig einen ökologisch wichtigen Beitrag für unsere Region zu leisten – die Begrünung einer Kalirückstandshalde.

850.000 t

jährliche Annahmekapazität

156 m

über NN nach vollständiger Abdeckung

> 12 Mio. t

verwerteter Boden und Baustoff